Probiere Fetisch.de unbedingt aus, wenn du geile Abenteuer suchst

Bei all den verschiedenen Casual Dating Plattformen muss es selbstverständlich eine geben, die sich nur auf Fetisch spezialisiert. Und das ist Fetisch.de, der Treffpunkt für alle Menschen mit besonderen sexuellen Interessen. In diesem Artikel bekommst du von uns ein ehrliches Fetisch.de Review. Wir sagen dir, ob die Seite sich wirklich lohnt. Alles über Anmeldung, Mitgliedschaft und Preise erfährst du hier.

Fetisch.de Review

Was ist Fetisch.de?

Der Name sagt schon alles. Fetisch.de ist eine Website, auf der Menschen unverbindliche Affären finden können. Dabei handelt es sich aber nicht um normale Sexdates. Die Mitglieder, die hier unterwegs sind, haben besondere Interessen. Wenn auch du einen Fetisch hast, solltest du dich definitiv mal auf fetisch.de umsehen. Denn hier bist du garantiert nicht die einzige Person, egal worauf Du stehst.

Review des Anmeldeprozesses auf Fetisch.de

Wie bei jeder anderen dating Plattform brauchst du zuerst eine E-Mail-Adresse, um dich bei fetisch.de anzumelden. Anschließend wird dir eine Mail mit einem Code gesendet. Diesen musst du nur bestätigen und schon kann es losgehen. Wenn du das gemacht hast, geht es mit der Registrierung weiter. Lege zunächst deinen Namen und das Passwort fest. Wenn du keine Lust hast die E-Mail zu bestätigen, kannst du dich alternativ mit facebook auf fetisch.de anmelden. Das geht natürlich wesentlich schneller und einfacher. Verständlich wäre es aber, wenn du deine Privatsphäre schützen willst.

Wie bei anderen Datingseiten auch gibt es anschließend eine Rubrik, bei der du persönliche Informationen angeben kannst. Hier kannst du genaueres über deinen eigenen Fetisch erzählen. Gebe deine sexuelle Neigungen an, sodass deine potenziellen Partner sehen, worauf sie sich einlassen.

Positiv finden wir hier auch, dass du praktisch ankreuzen kannst, worauf du stehst. Hier gibt es so ziemlich alles. Du musst also keine Angst haben, dass dein Fetisch nicht vertreten ist. Dabei geht es aber nicht nur um Vorlieben was sexuelle Praktiken angeht. Du kannst auch deine Lieblingsorte und Lifestyles angeben. Um Genaueres zu erfahren, kannst du auf die Kategorien klicken. Damit findest du die einzelnen Praktiken, Fetisch Arten und Objekte.

Zu jeder dieser Kategorien kannst du deine persönliche Meinung angeben. Würdest du es ausprobieren? Magst du es gerne? Bist du eher aktiv oder passiv? All das kannst du angeben. Und du wirst sehen, dass es einige Menschen gibt, denen es genauso geht.

Fetisch.de Erfahrungen

Die Partnersuche bei Fetisch.de

Das Fetische spezifische sexuelle Vorlieben sind, weißt du ja sicher. Und genauso detailliert wie die verschiedenen Fetische ist auch die Partnersuche auf Fetisch.de. Du kannst dir hier wirklich jemanden herauspicken. Und das bis ins kleinste Detail. Wähle z.B. das Alter, das Geschlecht und den Wohnort aus.

Diese grundlegenden Infos findet man auf jeder Social-Media-Plattform. Dann gibt es aber auch spezielle Eigenschaften, die du herausfiltern kannst. Wähle z.b. aus, ob du nach einem One-Night-Stand, eine Affäre, Beziehung, Partnerin oder nur Sex suchst. Das war aber noch nicht alles. Auch Sklavin, Club Besuch und Hausfreundin stehen zur Auswahl.

Neben den Intentionen solltest du auch die Vorlieben auswählen, wenn du jemanden für eine Affäre finden möchtest. Suche also nach einer spezifischen Vorliebe. Du kannst aber auch nach allem suchen, wenn du für alles offen bist.

Das nächste Suchkriterium kann der Beziehungsstatus sein. Das bedeutet du kannst tatsächlich nach Menschen suchen, die eigentlich verheiratet oder in einer Beziehung sind. Manche Menschen reizt der Gedanke an eine Affäre. Natürlich kannst du auch einfach Single auswählen.

Du kannst sogar das äußerliche Erscheinungsbild deine Zielperson auswählen. Soll sie eine Brille haben? Was wäre dein Wunschgewicht? Hier kannst du wirklich ins Detail gehen. Natürlich verringern sich die Suchergebnisse, je wählerischer du bist.

So wird die Suche erfolgreich

Besonders viel Erfolg hast du auch fetisch.de, wenn du in einer größeren Stadt wohnst. Dann kannst du deine Suche auch stark eingrenzen. Und trotzdem damit rechnen, dass du jemanden findest. Wenn du dich aber in einer ländlichen Region befindest, ist dies nicht der Fall. Dann solltest du bei deiner Suche nicht zu stark eingrenzen. Sonst kann es sein, dass du niemanden mehr findest. Fetisch.de Mitglieder sind in Großstädten wie Berlin und Co unterwegs.

Wenn du in einer großen Stadt lebst, kannst du auch auf anderen Wege jemanden finden. In unseren Artikeln über Sexdates in Leipzig, Sexdate Berlin oder Sexdate Hamburg geben wir dir Tipps zu diesem Thema.

Wer ist auf Fetisch.de unterwegs?

Kommen wir nun zum Mitgliederstruktur auf der Plattform. Wen findet man dort wirklich? Bei unserem Review von fetisch.de ist uns aufgefallen, dass viele der Mitglieder BDSM als ihre Vorliebe angegeben haben. Dieses so ziemlich das gängigste sexuelle Interesse hier.

Wir müssen außerdem dazu sagen, dass hier nicht wirklich extreme Fetischisten unterwegs sind. Die Fetische sind relativ normal. Die meisten Mitglieder stehen hier auf härteren Sex. Und das ist unsere man noch kein Problem. Wenn du einen ausgefallenen Fetisch hast, kann es jedoch sein, dass du länger nach jemandem suchen musst.

Interessanterweise können Mitglieder auf fetisch.de auch Angaben über die Körbchengröße machen. Natürlich nur als Frau. Aber es gibt auch ein männliches äquivalent. Denn Männer können angeben, wie fies in der Hose haben. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass jedes Mitglied das macht. Viele wollen diesem Informationen privat halten.

Review der Kontaktaufnahme auf Fetisch.de

Auf den meisten Casual Dating Plattformen gibt es verschiedene Möglichkeiten, jemanden zu kontaktieren. Und so ist es auch hier. Auf fetisch.de kannst du zunächst einmal eine Nachricht schreiben. Diese Funktion ist der Standard fürs Dating. Wenn du eine Standort Mitgliedschaft hast, kannst du täglich mit zehn Menschen Kontakt aufnehmen.

Außerdem kannst du Freundschaftsanfragen versenden Punkte ähnlich wie auf Facebook. Zusätzlich gibt es eine Chatfunktion, die zwei Mitglieder gleichzeitig miteinander benutzen können. Dieser Messenger erinnert stark an den von Facebook.

Diese nächste Funktion des weiteren Plattformen nicht gang und gäbe. Es gibt nämlich ein Forum. Hier können sich verschiedenste Mitglieder über ihre Interessen austauschen. Das Warum eignet sich super, um Kontakte zu knüpfen. Natürlich wird hier über sexuelle Vorlieben geredet. Wenn du also jemanden mit dem gleichen Fetisch finden möchtest, kannst du hier nachsehen.

Affären finden

Wie auch auf anderen Plattformen gibt es hier eine Möglichkeit, jemanden anzuflirten. Aber statt dem typischen anstupsen oder zuzwinkern, wie bei unserem BeNaughty Review, kannst du hier „spanken“. Denke also ein anderes Mitglied, um auf dich aufmerksam zu machen.

Zuletzt gibt es noch einen Videochat. Dies ist natürlich besonders praktisch, wenn du und deine potenzielle Partnerin euch sehen wollt. Die steigert das Vertrauen vor einem Treffen. Vor allem Frauen bestehen meistens darauf, sich vorher auf diesem Wege kennenzulernen. Natürlich kann der Videochat auch als sexy Vorspiel dienen.

Der Fotowettbewerb auf Fetisch.de

Dies ist ein besonders cooles Feature der Webseite. Fetisch.de bietet Wettbewerbe für alle Mitglieder an. Dabei wird oftmals ein Thema ausgewählt. Z.b. können Mitglieder Fotos in der Kategorie Doktorspiele hochladen. Dann stimmt die Plattform mit allen Nutzern ab, welches das beste Foto ist. Auch so finden sich Interessenten. Nur wenige Websites im Bereich Casual Dating haben diese Option.

Zusätzlich gibt es bei Fetisch.de ständig Veranstaltungen. So treffen sich die Fetisch.de Mitglieder oftmals zu einer heißen Zusammenkunft. Dazu musst du einfach einen Blick in den Veranstaltungskalender werfen. Natürlich gibt es auch hier Fetisch Kategorien. Sicherlich wird es auch in deiner Nähe eines dieser Treffen geben.

Review der Mitgliedschaften auf Fetisch.de

Wenn du dir ein VIP Profil erstellen möchtest, kostet dich das etwas. Für einen Monat bezahlst du 16,90 €. 3 Monate Kosten dich nur noch 11,97 € pro Monat. Das sind insgesamt nur 35,90 €. Sechs Monate Kosten nur noch 9,98 € im Monat. Und 12 Monate Kosten 7,49 € pro Monat. Je länger du auswählst, dass du billiger wird es also pro Monat. Langfristig lohnen sich dann natürlich 12 Monate mehr.

Neben den VIP Mitgliedschaften gibt es noch die Premium-Mitgliedschaft. Diese ist etwas billiger. Ein Monat kostet dich 9,90 €. 3 Monate kostet nur noch 7,50 € pro Monat. Für sechs Monate sind es 5,98 €. Die 12-monatige Premium-Mitgliedschaft kostet dich nur noch schlappe 4,49 € pro Monat. Kaum eine Casual Dating Mitgliedschaft ist dermaßen preiswert. Deswegen können wir dir diese letztere Option auf jeden Fall empfehlen.

Es ist verständlich, wenn du nach einer komplett kostenlosen Alternative suchst. In diesem Fall empfehlen wir dir OKCupid. Unsere ehrlichen Erfahrungen mit OKCupid findest du hier.

Fetisch Dating Seite

Fazit zu unserem Fetisch.de Review 

Insgesamt gefällt fetisch.de uns sehr gut. Für Menschen mit besonderen Interessen ist diese Plattform eine super Option. Die anderen Plattformen für heiße Affären sind meist nur als gewöhnliche Sexdates gedacht. Hier kannst du aber wirklich ausgefallene treffen haben.

Auch das Design und die Umsetzung der Seite sind praktisch. Wenn du auf BDSM und andere Fetisch Richtungen stehst, solltest du fetisch.de auf jeden Fall ausprobieren. Was kann ähnlich sein, dass du hier ziemlich heiße Affären findest, die exakt dieselben Interessen haben.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Casual Dating Plattformen bist, können wir dir Lovepoint empfehlen. Wenn du dir unsere ehrlichen Erfahrungen mit Lovepoint durchlesen möchtest, klicke einfach hier.

Die anderen Features wie Veranstaltungen und Fotowettbewerbe finden wir ebenfalls extrem cool. Hier ist die Wahrscheinlichkeit wirklich groß, dass du jemanden kennenlernst. Fetisch.de bedeutet Vielfalt. Klicke einfach auf den Button unter diesem Abschnitt, um dich anzumelden.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.