Lohnt es sich, Gay Harem auszuprobieren?

Im Internet gibt es eine große Auswahl an gay porn games. Aber nicht alle davon sind gut. Wir testen die Spiele und verraten unseren Lesern, für welche Titel Sie sich entscheiden sollten. Heute schildern wir dir unsere Erfahrungen mit Gay Harem. Dieses Game hat nämlich einiges zu bieten. Doch lohnt es sich wirklich?

gay harem erfahrungen

Was ist Gay Harem?

Diese Seite ist eine spannende Mischung aus Videospielen aus den 90ern, Anime Pornos und Pokémon. Und das hauptsächlich, was das Design angeht. In diesem Game bekommst du heiße Charaktere, und noch geilere Szenen. Wie der Name schon sagt, geht es hier darum, dir deinen eigenen Harem aufzubauen. Aber was genau der Ziel dieses Games ist verraten wir dir im Verlauf des Artikels. Insgesamt kannst du aber davon ausgehen, dass Gay Harem ein geiles Sex Game für Schwule ist, die mal nach etwas anderem suchen.

Wie geil ist dieses Sex Game wirklich?

Bei Porno spielen ist es natürlich immer wichtig, dass die Charaktere im Vordergrund stehen. Natürlich spielt das Design und das Setting auch eine Rolle. Wir sehen uns aber in erster Linie an, wie gut die Charaktere aussehen. Bei Gay Harem kannst du mit einer überzeugenden Anime Grafik rechnen. Die Charaktere haben die charakteristischen großen Augen, und natürlich noch größere Schwänze.

In Gay Harem gibt es dutzende verschiedene Charaktere, wobei einer heißer ist als der andere. Auch du selbst hast natürlich einen eigenen Charakter. Du bist ein junger cordage Typ, der ziemlich süß aussieht und eine Brille trägt. Die Männer, die du deinem Harem hinzufügen kannst sehen natürlich anders aus. An dieser Stelle wollen wir dir ein paar Beispiele nennen.

Der erste Mann, den du in deinen Haaren bekommen kannst ist Bunny. Er hat graue Haare und einen Bart. Als nächstes gibt es noch Gerry. Er ist eine rothaarige Schönheit mit einem definierten Körper. Der nächste ist The Red Battler. Der etwas ausgefallenere Name verrät schon etwas über den Charakter. Hierbei handelt es sich um ein Bodybuilder mit roten Haaren, einem Bad und natürlich einem Schnurrbart. Uns gefällt an Gay Harem, dass hier für jeden etwas dabei ist.

Wenn du nicht auf Bodybuilder stehst, kannst du dich z.B. auch für Austin entscheiden. Er hat einen schmaleren, aber trotzdem muskulösen Körper, grüne Haare und ein interessantes Outfit. Natürlich kommen noch mehr Charaktere hinzu, je länger du spielst. Und hier sind auch einige ausgefallene Charaktere dabei. Etwa genauso, wie man es sich von einem Anime Spiel erwartet. Bei Gay Harem kannst du sogar mit Meermännern und Piraten rechnen.

Du stehst mehr auf realistische Gay Games? Dan sehe dir unser Stud Game Review an.

Wie sieht es bei dem Spiel mit Gameplay aus?

Wie bereits erwähnt geht es bei Gay Harem darum, deinen Harem so groß wie möglich zu machen. Das bedeutet, dass du dir die verschiedensten Typen dazu holen kannst. Sammle so viele, wie du kannst. Dabei musst du dich gegen Gruppen von Männern durchsetzen, die versuchen, dir deine Typen Weg zu klauen. Diese Gegner versuchen ebenfalls, sich an ein Harem aufzubauen. Widersetze dich und hole die attraktiven Männer in deine Gruppe.

Das Gameplay von gay Harem ist kostenlos. Interessant ist ein Gameplay, dass du Abenteuer erleben kannst. Und all diese vermeintlichen Abenteuer finden in verschiedenen Locations Stadt. Auch diesbezüglich erinnert Gay Harem wieder stark an einen Anime. Diese Abenteuer sind ja wohl attraktivste Teil von Gay Harem. Hier bekommst du nicht nur Gespräche und Dialoge, sondern auch echte Action. Wenn du mehr schwule Games suchst, kannst du dir unsere Listen mit den besten Gay Porn Games ansehen.

Darunter z.B. Blowjobs, Dreier oder andere sexuelle Inhalte. Bei Gay Harem solltest du dir hier doch merken, dass sie nur sehr wenig animiert ist. Es handelt sich dabei eher um Bilderserien, kombiniert mit Dialogen. Beim Gameplay von Gay Harem kann man sich außerdem Geld verdienen. Natürlich wird dieses Geld nicht in deine echte Tasche. Aber es kann dir helfen, das Spiel mehr zu genießen. Hauptsächlich dreht sich das Spiel aber Abenteuer, an deren Ende du einen neuen Mann zu deinem Harem hinzufügen kannst.

Erfahrungen mit dem Harem in Gay Harem

Doch wie funktioniert dieses fahren eigentlich? Tatsächlich bezahlen die Typen in deinem Harem Dich. Ganz genau, sie geben dir Geld. Fast so, als wärst du ein Gigolo. Wie hoch Reiniger und mächtiger der Typ in deinem Harem ist, dass du mehr Geld bekommst du von ihm. Vorhin haben wir den sogenannten Red Battler erwähnt. Von ihm bekommst du alle 20 Minuten 700 Dollar. Du wirst schnell merken, dass nur wenige andere Männer in deinem Harem dir so viel bezahlen.

gay porn game

Wie gesagt haben diese Coins nichts mit echtem Geld zu tun. Aber in dem Spiel kannst du damit einige Upgrades anstellen. Du kannst dir diese Coins auch mit echtem Geld kaufen und im Spiel einsetzen. In Gay Harem hast du auch sogenannte Energie. Diese schwindet, wird aber kostenlos wieder nachgeführt. Wofür du diese Energie brauchst, kannst du dir sicherlich denken. Sie ist notwendig, wenn du um einen Mann in deinem Harem kämpfst. Aber auch für Sex. Wenn deine Energie leer ist, kannst du ganz einfach warten, bis sie sich regeneriert. Natürlich kannst du alternativ auch Coins einsetzen, um sie dir zu kaufen.

Dieses Spiel ist nicht wie die anderen Porn Games

In anderen Pornospielen ist es normalerweise die Grafik, die im Vordergrund steht. Bei ihnen ist es äußerst wichtig, dass die Animationen realistisch sind. Die Games sollen praktisch dazu dienen, dass Spieler sich ihren eigenen Porno erstellen können. So ist es aber bei Gay Harem unseren Erfahrungen nach nicht. Hier geht es eher um den Spielspaß, die Dialoge und die Bilder. Deswegen gibt es hier auch keine wirklichen Animationen, bei denen die Charaktere sich bewegen. Stattdessen klickst du bei dem Game immer nur, um in dir die nächste Szene anzusehen.

Wenn du also echte Bewegungen sehen willst, musst du dich immer noch auf Animes beschränken. Doch bei diesem Spiel geht es auch um das Gameplay an sich. Und obwohl dir nicht viel wahnsinnig überzeugen der Porno Action geliefert wird, macht das Spiel wirklich ziemlich viel Spaß. Wenn du dir eine Weile Zeit nimmst, um Gay Harem zu spielen, wirst du merken, dass du gar nicht mehr davon los kommst.

Was kannst du mit dem Geld machen, dass du in Gay Harem verdienst?

Wie bereits erwähnt kannst du in dem Game Coins gewinnen. Mit diesen kannst du auch tatsächlich etwas machen. Mit dem im Spiel verdienten Geld kannst du z.B. mehr Games kaufen. Denn bei Gay Harem bekommst du jeden Tag ein kostenloses Pachinko Game. Wenn du mehr als ein Game pro Tag haben möchtest, kannst du das mit dem verdienten Gay Harem Geld bekommen. Außerdem gibt es in dem Spiel einen Markt, wo du dein Geld ebenfalls einsetzen kannst. Dort kannst du z.B. Erfahrungspunkte, Süßigkeiten oder Dildos kaufen. Du kannst das Geld aber auch einsetzen, um sich bei den Männern in deinem Harem beliebt zu machen. Du kannst dir praktisch ihre Zuneigung erkaufen. Abgesehen davon kannst du dir Outfits und andere Tools kaufen.

Erfahrungen mit den Sexszenen in Gay Harem

Wie bei jedem anderen Porngame auch sind es bei Gay Harem die Risen Erotikszenen, die das Spiel ausmachen. Und wie bereits erwähnt bekommst du bei Gay Harem keine Animationen. Viele Porn Game Fans werden das vielleicht kritisieren. Doch bei Gay Harem geht es primär um die Dialoge und das Setting. Natürlich kann es ärgerlich sein, wenn du keine Sexszene in Videoform bekommst.

In diesem Fall solltest du dir wahrscheinlich ein realistisches Porngame aussuchen. Wir müssen jedoch sagen, dass Gay Harem in seinem Genre trotzdem ziemlich gut ist. Denn dieses Spiel schafft es, die Szenen wirklich heiß und überzeugend rüber zu bringen, auch wenn es nur Bilder sind.

Ein anderer Kritikpunkt, der von Gay Harem Fans oft aufgeführt wird ist die Tatsache, dass bei dem Spiel durchgängig nur ein Song läuft. Das bedeutet, dass du auch bei verschiedenen Sexszenen keine andere Hintergrundmusik bekommst. Generell handelt es sich dabei um eine positive Melodie. Diese rückt schnell mal in den Hintergrund. Deshalb ist das unserer Meinung nach nichts, was wir aktiv kritisieren würden. Das Song passt nicht immer zu den Sexszenen, aber gibt dem Spiel ansonsten einen netten Touch.

Schwule Pornospiele

Lohnt es sich, deine eigenen Erfahrungen mit Gay Harem zu machen?

Gay Harem ist ein Spiel, welches in mehreren Nischen unterwegs ist. Es ist nicht nur ein Anime Spiel, sondern gehört auch in die Kategorie Cartoon. In diesem Game findest du ziemlich geile Abenteuer. Allgemein vermittelt das Game ein Feeling wie in einem Cartoon, bei dem die Charaktere an Anime angelehnt sind. Es macht einfach Spaß, sich die verschiedenen Männer zu sammeln und deinen Haaren zu erweitern. Insofern liefert das Game genau das ab, was wir von ihm erwartet haben.

Auch die Sex Herausforderungen und „Kämpfe“ um die neuen Mitglieder sind ziemlich unterhaltsam. Dass man sich in diesem Spiel ein Budget erkämpfen kann, ist unserer Meinung nach ein großer Pluspunkt. Denn Games, in denen du Coins verdienst, sind natürlich immer um einiges attraktiver. Insofern können wir dir empfehlen, Gay Harem selbst auszuprobieren. Doch was kostet dich das eigentlich?

Kostet Gay Harem etwas?

Tatsächlich komplett kostenfrei ausprobieren. Das Spiel verlangt keinerlei Gebühren. Jegliche Zahlungen, die du bei Gay Haremn machst, sind vollkommen freiwillig. Wie bereits erwähnt kannst du dir eins dazu kaufen, die dich in den Spiel weiterbringen. Diese sind aber keineswegs vonnöten. Wenn du das alles so ohne diese coins spielen möchtest, ist das durchaus möglich. Und das ist unsere Meinung nach der größte Vorteil am Gay Harem. Du musst nicht tief in die Tasche greifen, um dieses Gerät zu genießen. Wenn auch du Gay Harem ausprobieren möchtest, kannst du einfach auf einen Button in diesem Artikel Lippen. Wir leiten dich direkt zur Webseite des Spiels weiter.

Unser Fazit zu den Gay Harem Erfahrungen

Gay Harem ist eine gute Seite für jeden, der auf Anime Games steht. Diese Sex Game Seite basiert nicht nur auf dem Comic-Stil, sondern bringt auch überzeugende Anime Elemente. Und genau deswegen finden wir, dass es seinem Platz in der Anime Sparte verdient hat. Trotzdem handelt es sich hier auch um ein ziemlich gutes Cartoon Game. Hier findest du etliche sexy Cartoon Männer. Gut fanden wir außerdem, dass es eine Vielzahl an Leveln gibt.

Dieses Spiel hast du also garantiert nicht so schnell durchgespielt. In Gay Harem erwarten dich viele Aktivitäten und unterhaltsame Abenteuer. Der wohl größte Vorteil ist natürlich, dass du nichts bezahlen musst, um dieses Game zu nutzen. Du kannst dir Gay Harem komplett kostenlos ausprobieren. Klicke dazu einfach auf den Button unter diesem Abschnitt, und du wirst direkt zu diesem genialen Spiel weitergeleitet.

Du suchst weitere gute schwule Porn games? Dann sehe dir unsere XXX Gay Games Erfahrungen an.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You are not old enough to view this content
Bestätige dein Alter
X-zine.de ist eine Website für Erwachsene, die altersbeschränkte Inhalte enthält. Nutzer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, bitte gebe dein Geburtsdatum an.