Online Rezensionen->alle->Die Legenden der Drachenlanze 1+2  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Die Legenden der Drachenlanze 1+2

Weis, Margaret; Tracy Hickman

Rezension von bibliotheka-phantastika
Aus der Reihe "Drachenlanze"

Wenige Jahre nach den Kriegen der Lanze sieht es die schöne Klerikerin Crysania als ihre große Pflicht, den Magier Raistlin, der in seinem Turm in Palanthas sitzt und düstere Pläne schmiedet, zurück zum Guten zu führen. Zu gerne stimmt er zu, sich mit ihr abzugeben, will er sie in Wahrheit doch für seine eigenen Vorhaben benutzen. Die beiden unternehmen eine Zeitreise in die Hafenstadt Istar, wo Raistlin sich die nötige Macht verschaffen will, um seine Pläne auszuführen.
Caramon, Raistlins Zwillingsbruder, der dem Alkohol verfallen und völlig heruntergekommen ist, sieht es als seine Pflicht an, seinem Bruder beizustehen und seine Seele zu retten, und folgt ihm durch die Zeit. Mit dem Kender Tolpan Barfuss im Gepäck findet er sich in einer Stadt wieder, die kurz vor dem Untergang steht...

Nach der Chronik der Drachenlanze angesiedelt, ist dies eine deutlich intensivere und tiefgründigere Geschichte – man sollte jedoch vorher die Chronik gelesen haben, um eine bessere Vorstellung von der Lage und auch dem Vergangenen zu haben. Man kann ohne Vorbehalte sagen, daß diese Trilogie das Beste ist, was die Drachenlanze zu bieten hat.
Es sind nicht mehr alle Charaktere dabei, und als wirkliche Protagonisten stehen neben den Zwillingen nur noch Crysania und vielleicht Tolpan da, doch diese werden stimmig beschrieben und vor allem vertieft.
Die Handlung ist bei weitem nicht so Action-geladen wie in den Vorgängern, doch das wirkt sich eher positiv aus: Man kommt ab von den breitgetretenen Hack&Slay-Rollenspiel-Pfaden und entwickelt dabei eine weitaus interessantere Geschichte, deren Konflikte eher in den Charakteren als mit dem Schwert ausgetragen werden.
Drachenlanze-Kenner dürfen hier das Istar vor der Zerstörung kennenlernen und einige Rätsel um den berühmten Zauberer Fistandantilus lösen, der in der Chronik nur namentlich erwähnt ist. Auch sprachlich sind deutliche Verbesserungen zu sehen; und das Buch garantiert höchste Spannung und höchsten Lesegenuss. Hier liegt ein weitaus vielschichtigeres und vor allem auch düstereres Werk vor, das einen, zwar bei den Lesern beliebten, aber doch eindeutig bösen Charakter in den Mittelpunkt stellt.

Herstellerinfo
Als die Klerikerin Crysania dem Erzmagier Raistlin begegnet, erliegt sie sogleich seinem Charme. Sie ahnt nicht, dass er sich mit Hilfe schwarzer Magie zum Herrscher über Krynn erheben will. Doch Raistlin wird durch die Begegnung mit der Priesterin des Lichts für immer verändert sein ... Der erste Originalroman des zweiten Drachenlanze-Zyklus - erstmals auf Deutsch komplett in einem Band.

Dieser Text entstand mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung der Redaktion von Bibliotheka Phantastika. Die Bibliotheka Phantastika ist ein regelmäßig aktualisiertes Magazin für Phantastische Literatur.

Datenbank:0.0005 Webservice:0.1005 Querverweise:0.0074 Infos:0.0004 Verlag,Serie:0.0002 Cover:0.0000 Meinungen:0.0004 Rezi:0.0000 Kompett:0.1096

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Anspruchsvoll)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Weitere Kritiken dazu von
von Tania Lythari

Infos Margaret Weis:
Biographie von Margaret Weis
Elfenstern (Vergesse...#2)
Feuersee (Vergessene...#3)
Drachenmagier (Verge...#4)
Drachenelfen (Verges...#5)
Himmelsstürmer (Verg...#1)
Quell der Finsternis
Der junge Ritter
Dragonlance Campaign...ing
Die Legenden der Dra...3+4
Die Legenden der Dra...5+6
Die Geschichte der D...1+2
Die Pforten der Dunkelheit
Spectre of Sorrows
Die Herrscherin der ...hen
Serenity Role Playing Game
Drachenzwielicht 1 (...#1)
Drachenwinter 1
Dragonlance, Bd. 6: ...d 6
Dragonlance, Bd. 7: ...g 2

Infos Blanvalet:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
Blanvalet, München

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Drachenlanze

Autor:

Weis, Margaret

Verlag:

Blanvalet, München

Erschienen:

Nov. 2003

Kritiker:

bibliotheka-phantastika

ISBN:

3-442-24266-5

ISBN(13):

978-3-4422-426-5

EAN:

9783442242665

Typ:

Taschenbuch

 

Margaret Weis

 

Margaret Weis wurde in Independence, Missouri geboren und wuchs dort auf. Sie besuchte die Universität von Missouri, Columbia, und graduierte 1970 mit einem BA im kreativen Schreiben. Weis arbeitete für fast dreizehn Jahre bei Herald Publishing in Independence, wo sie als Korrektor begann und als redaktioneller Direktor der Geschäftspresseabteilung ihre Anstellung beendete [mehr]

 

Drachenlanze

 

Die Welt der Drachenlanze (im US-Original Dragonlance) ist eine auf dem Rollenspiel Dungeons & Dragons basierende, seit 1984 erscheinende Reihe von Romanen und Kurzgeschichten, die unter der Regie des US amerikanischen Verlags TSR (heute Wizards of the Coast) herausgegeben werden [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an