Online Rezensionen->alle->Götter & Dämonen  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Götter & Dämonen

Evers, Momo

Rezension von sgo
Aus der Reihe "Das Schwarze Auge"

Ich bin nicht unbedingt ein DSA-Fan, aber ich gebe gerne zu, das für dieses System auch interessantes Material erscheint. Wenn man sich die Box „Götter und Dämonen“ ansieht, wird man jedenfalls schon alleine durch die Masse an Informationen fast erschlagen, welche in 3 Heften mit zusammen fast 500 Seiten dargeboten werden. In diese Box passt nun wirklich nicht Mehr hinein!

Das Heft „Götter, Kulte, Mythen“ befasst sich zunächst einmal auf 145 Seiten mit den Grundlagen des aventurischen Götterglaubens. Dabei werden natürlich die Zwölf Hauptgötter in den Mittelpunkt gestellt, ohne dabei aber entstandene Sekten bis hin zu Echsengöttern völlig zu vergessen. Jeder der Götter wird ausführlich mitsamt seinen Aspekten vorgestellt. Welche Orte sind Praios-Gläubigen heilig, wann feiern Hesinde-Anhänger, wie ist die Hierarchie in der Kirche des Phex gestaffelt? Dies alles lässt sich hier erfahren. Auch lokale Besonderheiten oder die Beziehungen der verschiedenen Kirchenzweige untereinander werden hier gewürdigt. Wer sich tiefer in die Religionen von DSA hineinwühlen will, ist hier jedenfalls schon mal richtig.

Der Band „Aventurische Götterdiener“ umfasst 169 Seiten und beschäftigt sich ebenfalls mit Religionen. Diesmal ist der Ansatz aber ein Anderer, denn hier geht es nun darum, wie die hehren Glaubenssätze der Kirchen im normalen Spielercharakter-Alltag ausgespielt werden könnten. Wie erschafft man sich einen stimmigen Charakter? Sollte man ständig versuchen, Andersgläubige zu bekehren? Dieser Band geht mehr ins Detail, was die Spielbarkeit von Geweihten betrifft. Magie und Liturgien, schamanistische Rituale und Knochenwerfen; hier findet sich alles Notwendige zu diesem Thema.

Schamanen sind ebenfalls Thema im Band „Mit Geistermacht und Sphärenkraft“, welcher 161 Seiten sein eigen nennt. Hier geht es neben dem Beschwören von Dämonen auch um Reisen in andere Welten, Zeiten und unbekannte Dimensionen. Die Glaubenswelt der Orks und Goblins werden genauso erwähnt wie Vampirismus und Chimärenherstellung. Dies dürfte wohl eher in die Abteilung „Spielleiterwissen“ fallen als die anderen beiden Bände.

Als besonderes Schmankerl sind noch verschiedene Archetypen von Geweihten zu erwähnen: die mit farbigen Bildern illustrierten Beispielcharaktere machen durchaus Lust darauf, sich auch mal an einem dieser religiös gebundenen Typen zu versuchen. Für einen schnellen Spielbeginn sind diese Angaben sicherlich vorteilhaft, wenn man keine Zeit hatte, sich rechtzeitig einen Charakter zu formen. Wirklich notwendig sind diese Archetypen zwar nicht, aber der Spielleiter mag sie durchaus als schnell einsetzbare NSC begrüßen.

Fazit: VIEL Material einer zum Bersten gefüllten Box mit Angaben, welche man sowohl als Spieler als auch als Spielleiter durchaus gebrauchen kann und welches dem Geweihten-Spieler wichtige Anhaltspunkte für seine Charakterführung gibt.

Datenbank:0.0007 Webservice:0.0786 Querverweise:0.0562 Infos:0.0004 Verlag,Serie:0.0003 Cover:0.0000 Meinungen:0.0004 Rezi:0.0001 Kompett:0.1370

 

Wertung

 

Gesamt:

(Extrem gut)

Schwierigkeit:

(keine Angabe)

Spielspaß:

(keine Angabe)

Brutalität:

(keine Angabe)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich New Worlds

Weitere Kritiken dazu von
von Schwertfang

Infos Momo Evers:
Biographie von Momo Evers
Und Altaia brannte
Winternacht
DSA Meisterschirm
Pfade des Lichts
In den Dschungeln Me...nas
Magische Zeiten
Angroschs Kinder
Verwunschen und Verzaubert
Am großen Fluss
Kar Domadrosch! (Ant...er)
Unter Aves Schwingen
Stromschnellen

Infos Fantasy Productions:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
Fantasy Productions, Erkrath

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

Aventurien

Serie:

Das Schwarze Auge

Autor:

Evers, Momo

Verlag:

Fantasy Productions, Erkrath

Erschienen:

Jan. 2003

Kritiker:

sgo

ISBN:

3-890-64287-X

ISBN(13):

978-3-8906-428-1

EAN:

9783890642871

Typ:

Taschenbuch

 

Momo Evers

 

Momo Evers ist 1971 geboren im Ruhrpott, Sie studierte in Bochum erfolgreich Germanistik und Geschichte und absolvierte ein 18-monatiges Redaktions-Volontariat in Hamburg sowie das Aufbaustudium der Erwachsenenbildung (Schwerpunkt: Deutsch als Fremdsprache) in Halle/Saale. [mehr]

 

Das Schwarze Auge

 

Das Schwarze Auge begann als eines der ersten Rollenspiele in Deutschland und gilt bis heute als das bekannteste. Aventurien, der Hintergrundkontinent des Schwarzen Auges, ist eine typische Fantasywelt mit Zwergen, Elfen und Orks, mit Magiern, Kriegern und Geweihten. Was sie so besonders macht, ist die fortlaufende Geschichte [mehr]

 

Werbung

  Kein Platz mehr im Regal 234x50
 
Gladiatoren.de - das kostenlose Strategie-Spiel

 
Mephisto Magazin