Online Rezensionen->alle->Das Land der Toten (Skarabäus 3)  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Das Land der Toten (Skarabäus 3)

Bates, Andrew

Rezension von Shaya
Aus der Reihe "Vampire: Die Maskerade"

Bei diesem Buch handelt es sich um den letzten Teil der Trilogie: „Jahr des Skarabäus“ erschienen in broschierten Einband mit 256 Seiten vom Feder & Schwert Verlag. Inhaltlich ist der Roman einzuordnen zu dem Rollenspiel „World of Darkness“.

Andrew Bates ist Co-Designer von White Wolf Rollenspielserien (genauer Erzählspiele) "Trinity", "Aberrant" und "Hunter: The Reckoning". Die Romantrilogie "Jahr des Skarabäus" ist sein Debut als Romanautor. Und damit hat er sich gleich an ein umfassendes Werk gewagt, welches den Aufstieg einer Unsterblichen Wesensart beschreibt, die man "Die Mumien" nennt.

Nicholas Sforza ist seit über 60 Jahren eine unsterbliche Mumie, erschaffen durch die Magie des ägyptischen Gottes Osiris. Nun hat er, unter seinem wiedergeborenen Namen "Nicholas Sforza-Ankhotep" aber in seiner Pflicht gegenüber Ma´at versagt. Das Herz des Osiris wurde gestohlen und alle seiner Eset-A-Kultisten sind tot.

Die Jägerin Thea Ghandour, ausgestattet mit besonderen Kräften, muss mit ansehen, wie ihr bisheriges, gewohntes Leben sich langsam aber sicher in Chaos verwandelt. Und dazu gehört nicht nur die gestörte Beziehung zu ihrer besten Freundin. Sie hat fast alle ihrer Mitstreiter der Brigade im Kampf gegen die untoten Monster verloren.

Doch Maxwell Carpenter, der Verursacher all des Chaos und ein Schrecken, der nicht sterben will, strebt nach mehr. Getrieben von dem Wunsch, das Leben erneut zu kosten, reist er in das Land am Nil. Er führt das "Herz" mit sich und will sich damit das ewige Leben erkaufen. Ein Leben nicht als der Zombie, der er ist – immer bedroht vom Zerfall und vom Vergessen – sondern ein unsterbliches Leben im Fleisch und Blut.

In Ägypten, dem alten Reich der Pharaonen, wird das Schicksal dieser drei Wesen um ein Wettrennen miteinander verknüpft, während die „Jahr des Skarabäus Trilogie“ langsam ihren Höhepunkt findet…

So ungefähr lauten die Worte der rückwärtigen Inhaltsangabe des Buches. Selbst wenn es zu Beginn ein wenig verwirrend klingt, da jeder der drei Hauptcharaktere erwähnt wird, verspricht der Text doch einiges. Und der Leser soll auch nicht enttäuscht werden.

Schnell wird man von der Handlung und der Spannung gepackt. Bereits auf den ersten Seiten fällt auf, dass der Autor über einen bildhaften und zugleich packenden Schreib- und Erzählstil verfügt. Die auftauchenden Charaktere, und seien sie auch noch so unbedeutend, werden genauestens beschrieben, und oft fühlt man sich direkt in die jeweilige Szene hineinversetzt.

Ein besonderer Pluspunkt ist, dass man das Buch auch dann zur Hand nehmen und lesen kann, wenn man die beiden vorherigen Bände nicht kennt.

Selbst wenn man wenig mit der „Welt der Dunkelheit“ des Verlages Feder & Schwert am Hut hat: Bei diesem Buch lohnt sich das reinschnuppern. Für diejenigen, die sich mit der "Welt der Dunkelheit" beschäftigen ist das Buch umso interessanter, da in Gegensatz zu den ersten Bänden, die Macht der Mumien in Person des Nicholas Sforza-Ankhotep deutlicher wird. Dieser hatte in den vorherigen Bänden eine wenig beeindruckende Figur hinterlassen, vor allen in seiner Konfrontation mit Maxwell Carpenter. Wer für die Welt der Dunkelheit systemübergreifende Romane sucht, der ist mit der Trilogie sehr gut bedient.

Datenbank:0.0017 Webservice:0.1187 Querverweise:0.0093 Infos:0.0011 Verlag,Serie:0.0008 Cover:0.0001 Meinungen:0.0017 Rezi:0.0002 Kompett:0.1342

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(keine Angabe)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Mehr von Andrew Bates:
Geheime Ziele
Dark Ages Assamite
In der Löwengrube (S... 2)
Dämonen - Die Gefallenen

Infos Feder & Schwert:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
Feder & Schwert, Mannheim

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Vampire: Die Maskerade

Autor:

Bates, Andrew

Verlag:

Feder & Schwert, Mannheim

Erschienen:

Feb. 2003

Kritiker:

Shaya

ISBN:

3-935-28263-X

ISBN(13):

978-3-9352-826-5

EAN:

9783935282635

Typ:

Taschenbuch

 

Vampire: Die Maskerade

 

Langsam versinkt die Sonne hinter dem Wald, es wird dunkel. Die Nacht sucht die Erde heim. Hier und da arbeiten noch viele Leute, manche setzen sich in ihr Auto und fahren nach Hause. Andere suchen ein nettes Lokal auf um etwas zu essen oder nur ein Schwätzchen zu halten. Das alles wäre ein völlig normales Leben, wenn da nicht andere erwachen würden [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an