Online Rezensionen->alle->Der Jahrmarkt der Magier  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Der Jahrmarkt der Magier

Fisher, Jude

Rezension von Barbara Heddergott
Aus der Reihe "Zaubergold"

Bevor ich Ihnen die neue Fantasyserie von Jude Fisher vorstelle, möchte ich gerne noch ein paar Sätze zur Autorin selbst schreiben, denn Jude Fisher hat bereits unter dem Pseudonym Jane Johnson mehrere Bücher über J.R.R.Tolkien und einige Romane im Bereich der Tier-Fantasy veröffentlicht und ist somit kein Neuling in diesem Genre. Durch die Zaubergoldserie versucht sie sich als Jude Fisher einen festen Platz im Bereich der Fantasy-Autoren zu sichern. Da sie auch noch in Cornwall geboren wurde, man könnte schon fast die Wiege des Mystischen dazu sagen, hat sie die besten Voraussetzungen, sich in dieser bisherigen Männerdomäne zu behaupten.

Inhaltsangabe/Rezension:
Zwischen den Völkern von Eyra und Istria herrscht ein labiler Waffenstillstand, denn vor zwanzig Jahren führten die beiden Völker Eldas gegeneinander Krieg. Um diesen schwachen Frieden nicht zu gefährden, treffen sich die Eyraner aus dem Norden und die Istrianer aus dem Süden einmal im Jahr zum großen Markt, bei dem nicht nur Handel getrieben wird, sondern auch politische Allianzen geknüpft werden. Die beiden Völker könnten kaum unterschiedlicher sein, sowohl vom Äußeren als auch von der Kultur. Die Eyraner mit hellem Haar und Haut sowie einer ungezwungener Lebenseinstellung, als Gegenpol die Istrianer mit ihren strengen Glaubens- und Gesellschaftsregeln. Damit ist natürlich Grund genug für immer wiederkehrende Konflikte vorhanden.

Der Fantasyroman "Der Jahrmarkt der Magier" (Zaubergold 1) beginnt relativ ruhig, es wird von dem Jahrmarkt berichtet, der die unterschiedlichsten Menschen beherbergt, den Händlern mit ihren spezifischen Waren, und uns als Leser werden die Hauptfiguren mit Ihren Familien näher gebracht. Da haben wir Katla Aransens, die junge und sehr begabte Waffenschmiedin mit Ihrer Familie aus dem Norden, die auf dem Markt ihre Waren verkaufen wollen und durch Katlas ungezwungene, selbstbewusste Art gleich am Anfang in ernste Schwierigkeiten geraten. Auch die Familie Vingos aus dem Süden wird ins Spiel gebracht, mit Ihren politischen wie finanztechnischen Vorhaben auf dem Markt. Zeitgleich reisen die geheimnisvollen Nomaden an, und zwischendurch wird immer mal wieder von der mystisch angehauchten Rosa Eldi und deren Reisetruppe erzählt.

Fazit
Alles in allem werden von der Autorin Jude Fisher die einzelnen Charaktere eingehend beschrieben, so dass Mann und Frau sich die Personen genau vorstellen kann, auch die Umgebung wird sehr Detail verliebt dargestellt. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass zeitgleiche Wechseln der Erzählperspektive, sodass der Leser das ganze Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln erleben kann und somit auch die magischen Veränderungen auf Elda hautnah miterlebt. Manche Passagen sind ein wenig langatmig erläutert, und zwischendurch hätte ich mir noch ein bisschen mehr Aktion gewünscht, aber in der Summe ist "Der Jahrmarkt der Magier" ein gelungener Fantasyroman als Start für eine neue Fantasyserie.

Der Einband ist Taschenbuch typisch kartoniert/broschiert, mit 607 Seiten ist das Werk ein ziemliches Schwergewicht, der Preis von 9,95 Euro ist völlig gerechtfertigt.

Datenbank:0.0007 Webservice:0.0882 Querverweise:0.0541 Infos:0.0004 Verlag,Serie:0.0004 Cover:0.0000 Meinungen:0.0005 Rezi:0.0001 Kompett:0.1445

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Unterhaltsam)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Mehr von Jude Fisher:
Das Schiff der Gaukler

Infos Blanvalet:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
Blanvalet, München

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

Elda

Serie:

Zaubergold

Autor:

Fisher, Jude

Verlag:

Blanvalet, München

Erschienen:

Sep. 2003

Kritiker:

Barbara Heddergott

ISBN:

3-442-24159-6

ISBN(13):

978-3-4422-415-10

EAN:

97834422415910

Typ:

Taschenbuch

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an