Online Rezensionen->alle->Angel – Nach dem Fall präsentiert 2: Spike – Der Dämon an deiner Seite!  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Angel – Nach dem Fall präsentiert 2: Spike – Der Dämon an deiner Seite!

Whedon, Joss; Williams, Bill

Rezension von Arielen
Aus der Reihe "Angel"

Eine der wichtigsten Figuren in “Angel - Nach dem Fall” ist Spike, Vampirkumpel, Freund und Feind in einem. Er war einer der wenigen, die die Fahne des Widerstandes hochgehalten haben, als Los Angeles noch Teil der Hölle war. Indem er eine höhere Position in der Dämonenhierarchie einnahm, konnte er viele Sterbliche unter seinen Schutz stellen.

Nun, da die Stadt aus der Hölle zurückgekehrt ist und sich das Leben in Los Angeles wieder normalisiert ist auch Spike auf der Suche nach einer neuen Aufgabe. Diese findet er überraschenderweise in dem Job, in dem Angel früher aufgegangen ist: Als Detektiv kämpft er gegen die verbliebenen Feinde und andere böse Buben.
Doch anders als sein Vampirbruder stellt er dabei sein Licht nicht unbedingt unter den Scheffel und gefällt sich in der Rolle des Helden, auch wenn er manchmal damit auf die Nase fällt und einiges einstecken muss.
Dann aber erweist sich eine Gruppe von Vampiren als zäher als gedacht, denn diese können auf die Hilfe von noch größeren Kräften zurückgreifen. Eine davon ist jemand, den Spike sehr gut kennt - ein Teil seiner Vergangenheit, der beschlossen hat, Rache an ihm und den Menschen zu nehmen.
Glücklicherweise findet er einen Verbündeten und Partner als er all zu sehr in die Ecke gedrängt wird. Eddy Hope ist zwar ein Dämon, aber er steht den Menschen freundlich gegenüber - und was Spike ebenfalls gefällt: Er hat nun jemanden an seiner Seite, der seine Sprüche kontern kann.
In der Bonusgeschichte dreht es sich ganz und gar um Lorne. Auch er hat kein Ziel mehr. Nicht nur, dass seine Aufgaben beendet scheinen, nun da Los Angeles wieder Tageslicht sieht, er erfährt auch, dass er unheilbar krank ist. So weiß er, was er zu tun hat, als die Stadt von einer unheimlichen Gefahr bedroht wird.

Man muss glücklicherweise nur die wichtigsten Eckdaten der Hauptserie kennen, um “Spike - Der Dämon an deiner Seite!” zu verstehen. Die Geschichten selbst sind unabhängig - und was zunächst wie eine simple Aneinanderreihung von Action-Szenen aussieht erweist sich später als verzwickte Intrige, die Spike und Co. auch erst einmal durchschauen müssen.
Das ganze durchlebt der blode Vampir mit der ihm eigenen Selbstsicherheit, zynischen Sprüchen und einer “Coolness”, die Angel immer gefehlt hat. So macht es Spaß, seinen Abenteuern zu folgen, da sie den Helden und sich nicht wirklich ernst nehmen. Dennoch kommt der Horror-Faktor nicht zu kurz und auch die Action kann sich sehen lassen.
Die Story um Lorne ist wesentlich besinnlicher und konzentriert sich ganz auf den Charakter - dient sie doch als letztes Dankeschön für den früh verstorbenen Schauspieler der Figur und schenkt ihr einen bewusst edlen Abgang, bei dem eine Rückkehr nicht unmöglich ist. Sie ist wesentlich eindrucksvoller und bleibt mehr im Gedächtnis haften als die um Spike.
Alles in allem werden aber doch Fans den meisten Spaß an der Saga haben, da sie so ihre Lieblingsfiguren noch einmal in ganz eigenen Abenteuern erleben können, die ganz auf ihren Charakter zugeschnitten sind.
Künstlerisch sind vor allem die Zeichnungen des Lorne-Specials hervor zu heben. Hier sind die Figuren viel besser zu erkennen und entsprechen eher den Schauspielern - bei den Abenteuern von Spike ist das nicht immer der Fall.

Alles in allem kann sich “Spike - Der Dämon an deiner Seite!” sehen lassen und ist eine würdige Ergänzung zur sechsten “Angel”-Staffel, die auch ganz für sich alleine stehen kann und vielleicht sogar Fans von actionreichen Mystery-Thrillern anspricht, die nur wenig von der Serie kennen.

Datenbank:0.0006 Webservice:0.0958 Querverweise:0.0984 Infos:0.0005 Verlag,Serie:0.0002 Cover:0.0000 Meinungen:0.0005 Rezi:0.0001 Kompett:0.1962

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Reiselektüre)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Mehr von Joss Whedon:
Astonishing X-Men #1...abt
Buffy (Staffel 8) Bd...rin
Buffy The Vampire Sl...d 2
Buffy The Vampire Sl...D 3
ANGEL Nach dem Fall,...es!
Buffy (Staffel 8), B...D 4
ANGEL Nach dem Fall,...cht
Die Buffy-Chroniken # 1
Band 4: Harmony Live!
Bd. 2: Durchgeknallt!
Angel präsentiert: S...all
Angel – Nach dem Fal...le!
Serenity – Zwischen ...ten
Band 3: Mitten ins Herz!
Buffy-Chroniken, Bd....ge!
Band 6: Rückzug!
Angel präsentiert 2:...en!
Angel (Staffel 6), B...el!
Buffy-Chroniken, Bd....in!
Buffy the Vampire Sl...ung
Angel präsentiert: N...sch
Angel (Staffel 6), B...le!
Buffy the Vampire Sl...nd!
Angel (Staffel 6), B...es!
Buffy-Chroniken, Bd....te!
Buffy Tales 1: Die S...rin
Angel (Staffel 6), B...om!
Buffy the Vampire Sl...all
Buffy-Chroniken, Bd....ut!
Angel – Nach dem Fal...gen
Buffy-Chroniken, Bd....ll!
Angel & Faith 2: Vat...den
Angel & Faith 3: Fam...nde
Buffy the Vampire Sl...ang

Infos Panini Comics:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Angel

Autor:

Whedon, Joss

Verlag:

Panini Comics

Erschienen:

Jun. 2011

Kritiker:

Arielen

ISBN:

3-862-01100-3

ISBN(13):

978-3-8620-110-1

EAN:

9783862011001

Typ:

Softcover

 

Werbung

  Comics bei AMAZON.de
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an