Online Rezensionen->alle->Bis zum Beweis der Unschuld  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Bis zum Beweis der Unschuld

Horn, Stephen

Rezension von sgo

Die schöne Millionenerbin Ashley Bronson sitzt unter dem Vorwurf des Mordes in Untersuchungshaft, wo sie den Anwalt Frank O`Conell kennen lernt. Frank ist eigentlich wegen einer anderen Mandantin vor Ort, beeindruckt Ashley aber durch seine gewiefte Art
So sehr, das sie Ihn ihrem eigentlich vorgesehenen High-Society-Anwalt vorzieht. Frank übernimmt ihre Verteidigung gerne, da ein Erfolg ein echter Karrieresprung für ihn wäre. Leider hat die Sache einen Haken: Ashley möchte zwar nicht ins Gefängnis gibt aber unumwunden zu, das sie den ehemaligen Minister Garvey getötet hat. Außerdem gibt es Zeugen für Morddrohungen Ashleys gegen den Minister. Als ob dies nicht genügte hatte man Ashley auch beim Verlassen des Tatortes beobachtet. Frank hat also ein echtes Problem und muss zu allerlei verfahrenstechnischen Tricks greifen, um Ashley vor dem Gefängnis zu retten. Dabei gerät Frank selber ebenfalls mit einem Fuß ins Gefängnis, aber da er sich in seine Mandantin verliebt hat ist ihm hierbei jedes Mittel recht...
Der Autor ist Anwalt und war früher Staatsanwalt. Er kennt sein Metier offensichtlich recht gut. Fachkundig und liebevoll schreibt er über Verfahrensfragen, juristische Tricks und moralische Dilemma, wobei dank der offensichtlichen Schuld der Mandantin ein gewisser Zynismus nicht zu vermeiden ist. Aber genau diese eingestandene Schuld macht das Buch ja im Gegensatz zu all den anderen Justizkrimis über verfolgte Unschuldige ja so interessant...

Datenbank:0.0006 Webservice:0.0790 Querverweise:0.0541 Infos:0.0004 Verlag,Serie:0.0003 Cover:0.0000 Meinungen:0.0005 Rezi:0.0001 Kompett:0.1351

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Anspruchsvoll)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Mehr von Stephen Horn:
Im Namen der Macht

Infos dtv:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
dtv, München

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

U.S.A.

Zeit:

2000

Autor:

Horn, Stephen

Verlag:

dtv, München

Erschienen:

Mai. 2002

Kritiker:

sgo

ISBN:

3-423-24310-4

ISBN(13):

978-3-4232-431-10

EAN:

97834232431010

Typ:

Taschenbuch

 

  [mehr]
 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an