Online Rezensionen->Fantasy->Der Magier der Erdsee  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Der Magier der Erdsee

Le Guin, Ursula K.

Rezension von sgo
Aus der Reihe "Erdsee"

Sperber wächst in ärmlichen Verhältnissen auf der Insel Gont auf und rettet im Alter von 12 Jahren sein Dorf vor einem Piratenüberfall, indem er es durch magische Künste in einen dichten Nebelschleier hüllt. Die Piraten werden auf einige Klippen gelockt und stürzen sich zu Tode, und Sperber ist der Held des Tages. Die Berichte über seine Heldentat locken den Magier Ogion an, welcher in Sperber ein großes Talent erblickt und ihn zur Magier-Ausbildung mitnimmt. Nachdem Sperber dort die ersten Grundlagen der Zauberei erlernt hat reist er zum Hauptsitz der Magier, und selbst dort beeindruckt er durch seine rasche Auffassungsgabe, sein Magiepotential und sein gutes Gedächtnis. Alles spricht für eine strahlende Karriere, aber die ihm entgegengebrachte Bewunderung stärkt seinen Stolz und Übermut. In einem magischen Wettstreit mit einem älteren Schüler setzt er verbotene nekromantische Zauber ein und beschwört den Geist einer Toten. Dadurch bereitet er aber auch einem bösartigen dunklen Schatten den Weg in die Menschenwelt. Von nun an muss sich Sperber vorsehen, denn der Schatten will ihn töten...
Dieser erste Band des Erdseezyklus ist ein echtes Meisterwerk. Stimmungsvoll lässt LeGuin den Leser in eine magische Welt eintauchen, in dem die Gesetze der Magie logisch erscheinen. Mit „Sword&Sorcery“ hat dieses Buch nicht das Geringste zu tun, denn es ist fast völlig gewaltfrei. Wichtiger als Macht und Kampf ist Selbsterkenntnis und Selbstkontrolle. Ein wirklich großartiges Buch und der Beginn eines längst klassischen Zyklus. Ich kann es nur empfehlen.
Gegen die Erdsee-Magierschule erscheint Harry Potters Hogwards übrigens wie Kinderkram...

Verlagsinfo
In einer Welt, in der sich kaum noch jemand an die richtigen Namen der Dinge erinnert, hat derjenige besondere Macht, der dieses noch kann. Bereits als kleiner Junge besaß Ged magische Fähigkeiten und der Besuch einer Magierschule war deshalb nur folgerichtig. Doch im Überschwang jugendlichen Ehrgeizes ruft er dunkle Mächte an und öffnet damit dem Schattenreich einen Spalt zur Wirklichkeit. Erst nach einer langen Zeit voller Gefahren und Entbehrungen gelingt es ihm seinen Schatten abzuschütteln und mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Datenbank:0.0006 Webservice:0.1076 Querverweise:0.0502 Infos:0.0004 Verlag,Serie:0.0004 Cover:0.0000 Meinungen:0.0005 Rezi:0.0001 Kompett:0.1599

 

Wertung

 

Gesamt:

(Extrem gut)

Anspruch:

(Anspruchsvoll)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Weitere Kritiken dazu von
von ksi

Infos Ursula K. Le Guin:
Biographie von Ursula K. Le Guin
Die Regenfrau
Erdsee
Planet der Habenichtse
Die Erzähler
Das Vermächtnis von Erdsee
Die Gräber von Atuan
Hainish
Rückkehr nach Erdsee
Das ferne Ufer
Die wilde Gabe
Verlorene Paradiese

Infos Carlsen:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
Carlsen, Hamburg

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Erdsee

Autor:

Le Guin, Ursula K.

Verlag:

Carlsen, Hamburg

Erschienen:

Feb. 2002

Kritiker:

sgo

ISBN:

3-551-58090-1

ISBN(13):

978-3-5515-809-10

EAN:

97835515809010

Typ:

Hardcover

 

Ursula K. Le Guin

 

Ursula Kroeber Le Guin wurde am 21. Oktober 1929 in Berkeley, Kalifornien, geboren und ist eine der erfolgreichsten amerikanischen Science-Fiction (SF) Autorinnen. Neben SF und Fantasy verfasste sie Kinderbücher, Belletristik, Gedichtbände und publizistische Essays [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an