Online Rezensionen->DVD->Pressure  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Pressure

Mezger, Braun,Theo Michael Dr.; Schönherr, Dietmar; Pflug, Eva; Völz, Wolfgang

Rezension von R. Darff

Düster, bedrohlich und extrem spannend! 

Kerr Smith bekannt aus Final Destination und Lochlyn Munro bekannt aus Erbarmungslos und Scary Movie ist der Film gut besetzt, Angela Featherstone (Con Air) tut ihr übriges zur Besetzung. Der Thriller wurde inszeniert von Richard Gale. Und ein Thriller liegt hier auch vor, soviel kann ich verraten. Die Story ist actiongeladen und enthält immer schön verteilt etwas Humor, dabei baut sich der Film hochspannend auf. Dabei sind gerade die unerwarteten Wendungen die einen immer wieder hin- und herreißen das Tüpfelchen auf dem i! Die Filmlänge ist mit 86 Minuten angegeben. 

Doch beginnen wir mit der Story des Films: 

Steve (Kerr Smith) und Patrick sind ganz normale Studenten, doch sie lernen schnell, das nicht immer alles so läuft wie man sich das vorstellt. An sich genießen sie dieses Leben auch, doch es wäre kein Thriller wenn da nicht etwas passieren würde und das tut es auch. Überfallen und ausgeraubt von korrupten Cops wird ihm auch noch ein Mord angehängt, den er aber sicher nicht begangen hat. So kommt es wie es kommen muss er läuft Amok und denkt in keinster Weise daran sich zu stellen. Das FBI schaltet sich ein und aus den normalen Studenten werden gesuchte Männer! Nun stehen Steve und Patrick allein gegen das Gesetz und ihnen bleibt nur eines zu hoffen, dass sie eine Lösung für ihr Problem finden werden. Doch ob sie diesen Wettlauf gewinnen, das solltet ihr selbst herausfinden!

"Wenn es keinen Ausweg gibt - renn so schnell du kannst" 

Die DVD 5 ist mit dem Länder Code 2 versehen, neben dem 16:9 Bildformat hat sie deutschen Dolby Digital 5.1 Ton und auch englischen Dolby Digital 2.0. Das Screen Menu ist sehr schön gelungen, leider vermisste ich einige Bonbons die man hätte sicherlich auf die DVD packen können. Schade eigentlich, denn ich denke mir dass es ein solcher Film durchaus verdient gehabt hätte. Der Film ist spannend und bietet eine angenehme Kurzweil, auch beim zweiten Anschauen verliert man nicht die Lust und selbst dann kommt Spannung auf. Nur eben die zusätzlichen Features fehlen mir. Wer Thriller mag und sich mit nur dem Film zufrieden gibt, der hat hier eine gute DVD in den Händen! 
Ein besonderer Hinweis gilt für Eltern, der Film wurde als FSK 18 eingestuft, daher bitte verwahren sie die DVD an einem nicht für Kinder zugänglichen Ort auf!

Dieser Text entstand mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung der Redaktion von WODPortal.de und Rollenspielnetz.de. Die Webseiten sind seit Juli 2005 Teil des X-Zine.

Datenbank:0.0012 Webservice:0.0873 Querverweise:0.0150 Infos:0.0009 Verlag,Serie:0.0005 Cover:0.0001 Meinungen:0.0009 Rezi:0.0001 Kompett:0.1063

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Unterhaltsam)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Mehr von Braun Mezger:
Raumpatrouille Orion...VDs
Raumpatrouille Orion...ino

Infos Euro Video:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Autor:

Mezger, Braun,Theo Michael Dr.

Verlag:

Euro Video

Erschienen:

Nov. 2003

Kritiker:

R. Darff

Typ:

DVD

 

  [mehr]
 

Werbung

  www.tividi.de
 
AMANGO - Kino per Post