Online Rezensionen->alle->Das zweite Leben des Herrn Roos  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Das zweite Leben des Herrn Roos

Nesser, Hakan

Rezension von Maggy
Aus der Reihe "Gunnar Babarotti"


Ante Valdemar Roos ist ein langweiliger Angestellter, der eine triste Ehe mit Alice führt und sich von seinen beiden Stieftöchtern verachten lässt. Man kann sagen, dass er eine fremdbestimmte, sehr schwache Person ist, mit wenig Rückgrat um sich selbst zu behaupten. Sein Leben ist eintönig und trist, aber es gelingt ihm nicht, aus dem Trott auszubrechen. Sein beharrliches Festhalten an Gewohnheiten gibt seinem Leben eine andere Wendung: Seit langer Zeit spielt er Toto, diese Angewohnheit hat er von seinem Vater übernommen und tatsächlich erzielt er nach langen Jahren den Hauptgewinn.

Das ist seine Chance! Er kann aus seinem bisherigen Leben ausbrechen, aber auf seine Art und Weise. Er kauft heimlich eine abseits gelegene Hütte, kündigt seinen Job und fährt nun jeden Morgen statt ins Büro in seine geheime abgeschiedene Welt. Vor seiner Familie hat er seinen Gewinn verheimlicht, ihnen macht er noch immer vor, dass er zur Arbeit fährt. Solche bizarren, in sich stimmigen Figuren kann sich nur das Leben oder Hakan Nesser ausdenken!

Nesser lässt sich viel Zeit, um diese Geschichte zu entfalten. Es ist ein Vergnügen Valdemar dabei zu begleiten, wie er sein neues Leben einrichtet, wie schematisch er seine neugewonnene Freiheit einteilt. Er kostet jeden kleinen Schritt aus, mit dem er sich aus seinen imaginären Fesseln befreit. Wir beobachten Valdemar bei seinen ersten zaghaften Einkäufen, wie er vorsichtig in sein neues Leben eintaucht und seine persönliche Ruhe genießt.

Nesser bringt uns Lesern diese Figur sehr nah, so dass man sich fragt, wie es wohl weitergegangen wäre mit Valdemar wenn er nicht Anne Gambowska begegnet wäre. Anne ist eine junge Frau, die schon viel erlebt hat. Meist war ihr das Leben nicht wohlgesonnen. Ihre Mutter und ihr kleiner Bruder können ihr nicht genügend Halt geben. Sie flieht vor ihrer Drogenabhängigkeit und ihrem gewalttägigen Freund in ein Heim, das jedoch keinen Schutz bietet, sondern neue Ungerechtigkeiten mit sich bringt. So gerät sie in tiefer Verzweiflung auf ihrer Flucht an Valdemar. Zwei Gestrandete die das Leben nicht in Frieden lässt. Die Geschichte hält kurz in einer Idylle inne, zu schön, um dauerhaft zu sein und plötzlich liegt eine Leiche im Wald.

Das Buch ist der dritte Fall für Inspektor Babarotti, den schwedischen Ermittler mit italienischen Wurzeln. Nesser schreibt jedoch keine gewöhnlichen Krimis, was sich schon dadurch zeigt, dass sein Ermittler in diesem Fall erst in der zweiten Hälfte des Romans in Erscheinung tritt. Nessers Interesse liegt stärker in der Psychologie seiner Figuren als in der Aufklärung eines Kriminalfalls.

Es ist ein Roman über den Sinn des Lebens, den Ante Valdemar Roos leider erst spät in seinem Leben entdeckt und dann auf tragischer Weise davon nicht mehr loslassen kann. In Anne sieht er eine Person für die es sich zu kämpfen lohnt, dabei verliert er allerdings die Übersicht über seine Vorgehensweise.

Mit diesem Roman hat Hakan Nesser mal wieder eine starke stimmungsvolle Geschichte erzählt, deren Tragik mitreißend ist.

Datenbank:0.0016 Webservice:0.0950 Querverweise:0.0078 Infos:0.0015 Verlag,Serie:0.0006 Cover:0.0001 Meinungen:0.0016 Rezi:0.0002 Kompett:0.1088

 

Wertung

 

Gesamt:

(Extrem gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Infos Hakan Nesser:
Biographie von Hakan Nesser
Die Einsamen
Das vierte Opfer
Das grobmaschige Netz
Der Tote vom Strand
Die Schwalbe, die Ka...Tod
Kim Novak badete nie...eth
Shit happens
Van Veeteren 1 (Folge 1+2)
In Liebe, Agnes
Mensch ohne Hund
Die Wahrheit über Ki...son
Am Abend des Mordes

Infos btb:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

Schweden

Zeit:

2000er

Serie:

Gunnar Babarotti

Autor:

Nesser, Hakan

Verlag:

btb, München

Erschienen:

Aug. 2011

Kritiker:

Maggy

ISBN:

3-442-74243-9

ISBN(13):

978-3-4427-424-1

EAN:

9783442742431

Typ:

Taschenbuch

 

Hakan Nesser

 

Hakan Nesser wurde 1950 geboren und hat 2 Kinder. Der Schwede ist Oberstufenlehrer für Schwedisch, Englisch und Geschichte. Er schrieb zunächst Schulsketche [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an