alle  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Manchette, Jean-Patrick

1942-1995
Kriminalschriftsteller und Drehbuchautor

Der Name Jean-Patrick Manchette ist eng mit der Erneuerung des französischen Krimis verknüpft. Er gilt als Begründer des Neo-Polar, der französischen Antwort auf amerikanische hard boiled-Krimis. Seine Krimis zeichnen sich durch knappen Schreibstil, Sozialkritik und bitterbösen Humor aus. Er hat aber nicht bloß die amerikanischen Tradition von Raymond Chandler oder Dashiell Hammett auf französischen Boden gepflanzt, sondern er hat diesen lakonischen Schreibstil in die Post-68er-Ära übertragen. Seine Romane sind von seiner Verachtung gegen die Bourgeoisie durchzogen, deren moralischen Abgründe er bloßlegt. Dieses Thema verbindet ihn mit Chabrol, der auch Manchettes Roman „Nada“ verfilmte.
Manchette schrieb insgesamt zehn Krimis, davon zwei mit dem erfolglosesten Privatdetektiv aller Zeiten Eugène Tarpon. Ferner arbeitete er noch als Drehbuchautor, denn neben der Literatur war das Kino und der Jazz große Leidenschaften von Jean-Patrick Manchette. Und diese Leidenschaften passen wunderbar zusammen: sein Schreibstil ist schnell und actionreich und bietet sich als Filmvorlage an. Und über allem schwebt ein leichter Hauch von Miles Davis.

Jean-Patrick Manchette starb mit nur 52 Jahren in Paris.

Kriminalromane
L´Affaire N´Gustro (1971, dt. Die Affäre N´Gustro); Laissez Bronzer Les Cadavres (1971, dt. Laßt die Kadaver von der Sonne bräunen); Ô Dingos, Ô Château ! (1972, dt. Tödliche Luftschlösser); Nada (1972, dt. Nada); Morgue Pleine (1973, dt. Volles Leichenhaus); Que D`Os ! (1976, dt. Knüppeldick); Le Petit Bleu De La Côte Ouest aka Trois Hommes À Abattre (1976, dt. Westküstenblues); Fatale (1977, dt. Fatal); La Position Du Tireur Couché (1981, dt. Position: Anschlag liegend); La Princesse Du Sang (1996, dt. Blutprinzessin)

In deutscher Übersetzung liegen vor:
Manchette, Jean-Patrick: Volles Leichenhaus [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2000]
Manchette, Jean-Patrick: Knüppeldick [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2001]
Manchette, Jean-Patrick: Fatal [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2001]
Manchette, Jean-Patrick: Blutprinzessin [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2001]
Manchette, Jean-Patrick: Nada [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2002]
Manchette, Jean-Patrick: Westküstenblues [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2002]
Manchette, Jean-Patrick: Tödliche Luftschlösser [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2002]
Manchette, Jean-Patrick: Die Affäre N´Gustro [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2003]
Manchette, Jean-Patrick: Position: Anschlag liegend [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2003]
Manchette, Jean-Patrick: Chroniques [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2005]
Manchette, Jean-Patrick: Laßt die Kadaver von der Sonne bräunen [Heilbronn: Distel-Literatur-Verlag 2006]*

* Geplant für 2006

Cover

Info

Shopping

Chroniques
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Jean-Patrick Manchette ist vor allem bekannt als Schriftsteller, Drehbuch-Autor und Übersetzer. Er war der große Erneuerer des französischen Kriminalromans und die Leitfigur für eine neue Generation französischer Kriminalautoren...[mehr]

Die Affaire N`Gustro
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Frankreich zur Zeit der Studentenrevolte Ende der sechziger Jahre: Der junge Henri Butron wird erschossen aufgefunden. Einleitend kommen vier Personen zu Wort, die ihre Kommentare über den Toten kundtun...[mehr]

Position: Anschlag liegend
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Martin Terrier war das langweilige und ärmliche Leben in der französischen Provinz überdrüssig und wurde unter einer neuen Identität Söldner und Berufskiller. Nach 10 Jahren hat er endlich genügend Geld beisammen, um sich aus dem gefährlichen Gewerbe des berufsmäßigen Menschentötens zurück zu ziehen...[mehr]

Westküstenblues
von Jean-Patrick Manchette

Als Georges Gerfault eines Nachts den ueren Ring des Boulevard Priphrique entlang fhrt betrunken und weit ber der erlaubten Hchstgeschwindigkeit findet er ein vermeintliches Unfallopfer das er in ein Krankenhaus bringt. Gerfault ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht dass er damit......[mehr]

Tödliche Luftschlösser
von Jean-Patrick Manchette

Jean-Patrick Manchette geboren 1942 in Marseille war ein groer stilistischer Erneuerer des franzsischen Kriminalromans. In seinen Romanen knpfte er an die Tradition von Raymond Chandler und Dashiell Hammett an und schuf eine moderne auf Europa zugeschnittene Form des amerikanischen......[mehr]

Nada
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Bereits nach der zweiten Seite ist der größte Teil der Geschichte erzählt: In einen Brief berichtet ein Polizist seiner Mutter von einem Einsatz bei einer Geiselbefreiung. Er rechtfertigt die Befreiungsaktion, bei der die Entführer - eine anarchistische Gruppe – von der Polizei erschossen wurden...[mehr]

Knüppeldick
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Eugne Tarpon der Ex-Gendarm der Privatschnffler wurde nachdem er versehentlich einen Demonstranten ttete tritt auch in dem zweiten Roman Knppeldick von Jean-Patrick Manchette auf. brEs begegnen uns auch wieder der sympathische alte Ex-Journalist Haymann der menschliche......[mehr]

Blutprinzessin
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Dieser posthum erschienene Roman von Jean-Patrick Manchette ist wie seine anderen Werke von einem rasanten Tempo geprägt. Schon nach drei Seiten geht das Gemetzel los...[mehr]

Fatal
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Dieser nur 148 Seiten lange Roman ist ein Feuerwerk, dessen rasante Handlung den Leser kaum zu Atem kommen lässt.
Wir begleiten Aimée auf Schritt und Tritt, sehen erstaunt ihren Handlungen zu, ohne zunächst über ihre Beweggründe Bescheid zu wissen...[mehr]

Volles Leichenhaus
von Jean-Patrick Manchette
kauf mich amazon

Helden in der Tradition Chandlers und Hammetts sind Mnner die einen Sinn fr Charakter und Ehre haben nicht wissen was ihre Aufgabe ist einsam sind und deren Stolz darin liegt da man sie wie einen stolzen Mann behandelt oder es tut einem verdammt leid da man ihm berhaupt......[mehr]


Druckerfreundliche Version  Zurueck

DB-Abfrage:0.0002

 

Werbung

  OTTO Versand

 
Mephisto Magazin
 
Das grosse kostenlose Piraten-Online-Spiel